Informationen für Studieninteressierte


Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Studienberatung der Deutsch-Tschechischen Studien (DTS) wenden.

  

» Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Die DTS sind nicht zulassungsbeschränkt. Vorkenntnisse des Tschechischen werden bei deutschen Studierenden nicht vorausgesetzt und es gibt kein Eignungsfeststellungsverfahren. Für die Aufnahme des Studiums der DTS ist lediglich die allgemeine oder eine fachgebundene Hochschulreife (Hochschulzugangsberechtigung) sowie die Einschreibung an der Universität Regensburg nötig.

Für tschechische Interessierte empfiehlt es sich, das Studium an der Karls-Universität in Prag aufzunehmen. Es gibt ein reguläres Auswahlverfahren an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Karls-Universität. Bei Fragen können Sie sich an die Prager Koordination wenden (nigrin(at)fsv.cuni.cz). Der Studiengang wird jährlich zum Wintersemester angeboten.

» Welchen Abschluss erwirbt man?

Der binationale Bachelorstudiengang DTS, der in den Kultur- und Sozialwissenschaften verankert ist, schließt mit einem Doppeldiplom ("double degree") der Universität Regensburg und der Karls-Universität Prag ab. Neben Ihrem Zeugnis erhalten Sie ein in englischer Sprache abgefasstes Zusatzdokument nach internationalem Standard (Diploma Supplement). Den Absolventen wird von der Universität Regensburg der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) und von der Karls-Universität Prag Bakalář (Bc.) verliehen.

» Wie ist der Studiengang aufgebaut?

Der Studiengang wird jährlich zum Wintersemester angeboten und ist in Module unterteilt. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Deutsche und tschechische Studierende studieren im ersten Studienjahr an ihren jeweiligen Heimatuniversitäten, das zweite Studienjahr gemeinsam an der Karls-Universität Prag, das dritte Studienjahr ist an der Universität Regensburg zu absolvieren. Eine schematische Übersicht findet sich hier (pdf). Der Aufenthalt an der Karls-Universität Prag wir durch Stipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gefördert.

» Welche Fächer werden studiert?

Neben den Pflichtmodulen Sprache und Kulturwissenschaft gibt es Wahlpflichtmodule mit der Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung. Die Wahlpflichmodule können folgende Bereiche umfassen: Sprach-/Literaturwissenschaft, Geschichte, Politikwissenschaft, Recht oder Wirtschaft. Genauere Informationen finden Sie in der schematischen Übersicht (pdf) über die Module und im Modulkatalog (Link ganz unten; ab WS 15/16).

» Welche Perspektiven bieten sich nach Abschluss des Studiengangs?

Für interessierte Absolventen bieten sich Qualifizierungsmöglichkeiten durch weiterführende Masterstudiengänge in Deutschland (pdf) und der Tschechischen Republik (pdf) mit sprach-, literatur-, kultur-, geschichts-, politik- oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung an.
Beruflich können sich Absolvent/innen des Bachelor-Studiengangs durch die breit gefächerten Kompetenzen in den oben genannten Bereichen nicht nur auf dem Gebiet deutsch-tschechischer Kooperation, sondern auch darüber hinaus in internationalen Unternehmen, Organisationen und Institutionen positionieren.
Der binationale Studiengang unterstützt durch seine organisatorische Struktur den Aufbau künftiger beruflicher Netzwerke.

» Was sollte ich noch vor Studienbeginn berücksichtigen?

Bereits drei Wochen vor Vorlesungsbeginn findet ein studienrelevanter Intensivsprachkurs Tschechisch statt. Bitte setzen Sie sich deshalb rechtzeitig mit der Studienberatung der DTS in Verbindung.
Eine allgemeine Einführung in das Studium des Bachelor of Arts wird vor Semesterbeginn angeboten.
Zu Beginn des ersten Semesters erhalten Sie bei einer fachspezifischen Einführungsveranstaltung für die DTS wichtige Informationen zum Studium.

Nähere Informationen rund um das Studium bieten der Studienleitfaden (pdf) sowie die Seite für Studierende. Eine kompakte Zusammenstellung finden Sie im Flyer (pdf) der Deutsch-Tschechischen Studien.

 

Das Bohemicum/Deutsch-Tschechische Studien findet Sie auch auf Facebook.  

Startseite | Anmeldung | Anfahrt | Impressum 
Suche
  

Aktuelles


Praktikum in der Ackermann-Gemeinde Prag
[mehr]

Stipendijní pobyt na katedře českého jazyka na Západočeské univerzitě v Plzni
[mehr]

Praktikum im Centrum Bavaria Bohemia
[mehr]

Kontakt

 

Universität Regensburg

Bohemicum Regensburg - Passau

93040 Regensburg

 

Sekretariat: PT 3.1.17 (vormittags)

 

Tel.: +49 (0)941/943 3525

Fax: +49 (0)941/943 1861
E-Mail