Regionalkompetenzen für die bayerisch-tschechische Grenzregion


In dem Pilotprojekt "Regionalkompetenzen für die bayerisch-tschechische Grenzregion" wird in Kooperation mit der Westböhmischen Universität in Pilsen ein Zusatzstudiumprogramm entwickelt und ab Wintersemester 2017/2018 angeboten.

 

Begleitend zu einem regulären Fachstudium sollen darin sprachliche, inter/kulturelle und areale Kenntnisse und Kompetenzen mit dem Fokus auf die bayerisch-tschechische Grenzregion vermittelt werden, die gezielt für den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt qualifizieren. 

 

Das Pilotprojekt ist für den Zeitraum 2016-2919 vorgesehen und wird durch das Ziel ETZ finanziert.

 

Projektleitung: Prof. Dr. Marek Nekula

 

Projektkoordination in Regensburg: Martin Oswald, M.A. 

 

 

Startseite | Anmeldung | Anfahrt | Impressum 
Suche
  

Aktuelles


Symposium "Zeitschriften als Knotenpunkte der Moderne/n"
[mehr]

Tagung "The End of Liberal Order?"
[mehr]

Stelle einer Projektleiterin / eines Projektleiters am Goethe-Institut Prag
[mehr]

Kontakt

 

Universität Regensburg

Bohemicum Regensburg - Passau

93040 Regensburg

 

Sekretariat: PT 3.1.17 (vormittags)

 

Tel.: +49 (0)941/943 3525

Fax: +49 (0)941/943 1861
E-Mail