Promotionsprojekt


Subjektposition des Infinitivs: Infinitiv in den Konditionalsätzen

 

 

Die Promotionsarbeit beschäftigt sich mit den infinitiven Konditionalsätzen, die den Teil der Syntax darstellen, der bis jetzt nicht eindeutig detailliert untersucht wurde. Bisheriger Versuch, sie mindestens teilweise zu analysieren, löst eher nur neue Fragen aus.

Diese Strukturen sind hauptsächlich dadurch spezifisch, dass der Infinitiv in der Position des Prädikats steht und die Realisierung des Subjekts nicht blockiert wird.

In der Arbeit geht es sowohl um die deskriptive Darstellung der infinitiven Konditionalsätze und ihrer Struktur als auch um den Versuch an der kontrastiven Analyse. Im Mittelpunkt der Arbeit steht auch, ob solche oder ähnliche Konstruktionen in den anderen Sprachen gefunden werden können.

Sowohl zur Datensammlung als auch zu der theoretischen Systematisierung des Analysebereichs dient das elektronische Korpus.

 

Startseite | Anmeldung | Anfahrt | Impressum 
Suche
  

Aktuelles


Herbstlese(n) 2017
[mehr]

Praktikum in der Ackermann-Gemeinde Prag
[mehr]

Stipendijní pobyt na katedře českého jazyka na Západočeské univerzitě v Plzni
[mehr]

Kontakt

 

Universität Regensburg

Bohemicum Regensburg - Passau

93040 Regensburg

 

Sekretariat: PT 3.1.17 (vormittags)

 

Tel.: +49 (0)941/943 3525

Fax: +49 (0)941/943 1861
E-Mail