Deutsch-Tschechische Studien (Binationaler Bachelor in Kultur- und Sozialwissenschaften)


Der binationale Bachelor-Studiengang Deutsch-Tschechische Stu­dien / Česko-německá studia (mit Doppelabschluss), der seit 2007/08 gemeinsam von der Universität Regensburg und der Karlsuniversität Prag angeboten und durchgeführt wird, ist ein interdisziplinärer Studiengang, der methodologisch in den Kultur- und Sozialwissenschaften verankert ist und dem Erwerb einer auf Tschechien und deutschsprachige Länder bezogenen sprachlichen, fachlichen und methodologischen Kompetenz dient. 

 

Das Ziel des Studiengangs ist es, seine Absolventen mit Sprachkenntnissen und -fertigkeiten und fachlicher und methodologischer Kompetenz auszustatten, die ihnen je nach individueller Schwerpunktsetzung ein weiteres Studium in kultur- und sozialwissenschaftlichen Masterstudiengängen ermöglicht.

 

Auf die methodologischen Grundlagen und die grundlegende areale Kompetenz zielt das Basismodul „Kulturwissenschaft“ ab. Der mitteleuropäische Sprach- und Kulturraum wird dabei auch in anderen Modulen mit komparativ ausgerichteten Kursen fokussiert. Eine individuelle fachliche und methodologische Schwerpunktsetzung in den Kultur- und Sozialwissenschaften erfolgt in den Basismodulen „Sprachwissenschaft“, „Literaturwis­senschaft“ oder „Grundlagen der Makro- / Mikroökonomie“ (jeweils zwei Module eigener Wahl) sowie in den Modulen „Geschichte / Politik / Recht“ (jeweils ein Fach eigener Wahl) und „Geschichte / Politik / Recht / Wirtschaft“ (jeweils ein Fach eigener Wahl). Eine aufbauende fachwissenschaftliche und methodologische Vertiefung erfolgt in den Modulen „Schwerpunktmodul I“ und „Schwerpunktmodul II (Methoden)“, die zur fachwissenschaftlichen Bachelorarbeit hinführen.

 

Das vertiefte Fachwissen und die breite Methodenkompetenz soll zusammen mit Sprachkenntnissen und -fertigkeiten (Tschechisch als Fremdsprache mindestens auf dem B2+ Niveau und Deutsch als Fremdsprache mindestens auf dem C1+ Niveau) und der interkulturellen Kompetenz, die in den Kursen sowie praktisch durch den einjährigen Studienaufenthalt an der Partneruniversität und durch eine dreimonatige fachlich orientierte Praxis im anderssprachigen Umfeld erworben wird, sollen den Absolventen eine berufliche Perspektive in Organisationen, Institutionen und Unternehmen im internationalen Umfeld eröffnen.

 

Der Studiengang ist in Tschechien durch die Akkreditierungskommission beim Tschechischen Schulministerium (zuletzt 2012) und in Deutschland durch die Systemakkreditierung der Universität Regenburg (zuletzt 2015) re-/akkreditiert.

 

» Kontakt und Studienberatung

 

» Informationen für Studieninteressierte

 

» Informationen für Studierende

 

Das Bohemicum/Deutsch-Tschechische Studien finden Sie auch auf Facebook.

 

Der Studiengang wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst und vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds durch Stipendien gefördert. 




Startseite | Anmeldung | Anfahrt | Impressum 
Suche
  

Aktuelles


Herbstlese(n) 2017
[mehr]

Praktikum in der Ackermann-Gemeinde Prag
[mehr]

Stipendijní pobyt na katedře českého jazyka na Západočeské univerzitě v Plzni
[mehr]

Kontakt

 

Universität Regensburg

Bohemicum Regensburg - Passau

93040 Regensburg

 

Sekretariat: PT 3.1.17 (vormittags)

 

Tel.: +49 (0)941/943 3525

Fax: +49 (0)941/943 1861
E-Mail